Am vergangenen Sonntag, dem 25.09.2016, hat der Stadtverband Paderborn der Jungen Union zum Themensonntag eingeladen. Auf der Agenda stand eine Vorstellung über den Fortschritt der Baumaßnahmen am und um den Königsplatz sowie der Zentralstation.

Ratsherr André Springer (CDU) referierte zunächst über das Grundkonzept der Neugestaltung und den status quo. Vorrangig werden die Lichtverhältnisse verbessert, damit die Königsplätze und die Zentralstation heller und freundlicher wirken. Das Herzstück der Umbauarbeiten wird das zentrale Erschließungselement mit Fahrstuhlanlage sein. Auch das Mariengässchen soll vom „Schandfleck“ zum beliebten Treffpunkt werden, indem Gastronomie und ein Atrium das Gässchen mit Licht und Leben füllen.

Ratsherr Springer stellte ebenfalls ein Konzept für die neue Zentralstation vor, über das noch entschieden werden muss. Demnach soll die neue Zentralstation als Verlängerung der Haltestelle Westerntor der zentrale Halte- und Umsteigepunkt mit Grünanlagen, Sitzgelegenheiten und eventuell einem Kiosk sein. Jedoch müssten hierfür die Parkplätze zwischen Westerntor und Marienstraße verkleinert werden. Der Fuß- und Radweg würden ebenfalls verlagert, wobei die Priorität eine sichere Verbindung zwischen Friedrichstraße, Le-Mans-Wall und Westerntor ist.
Im Anschluss an den circa 45-minütigen Vortrag fand eine Begehung der Baustellen statt. Dadurch konnte ein besserer Eindruck über die geplanten Maßnahmen und über die kleinen Herausforderungen des Projektes gewonnen werden. Auf die Frage, ob das Projekt derzeit noch im Soll liege, entgegnete Ratsherr Springer, dass dies auf der nächsten Sitzung des Bauausschusses erörtert werde. Derzeit laufe bis auf Kleinigkeiten alles nach Plan.

Für alle interessierten Paderborner verweist Ratsherr Springer noch auf die von der Stadt Paderborn installierten Web-Cams. Diese sind eine gute Möglichkeit, eine Übersicht über die Baumaßnahmen zu erhalten, auch von zu Hause aus. Die Webcam „Königsplatz 2“ findet sich unter: http://www.paderborn.de/microsite/bauen_wohnen/Webcams_Koenigsplaetze.php

« Kein Kind darf hungrig bleiben Politisches Frühstück 2016 - Was ist in den ersten beiden Jahren Amtszeit von Michel Dreier passiert? »